Unsere Erfolge

29.03.2018

Die CDU Bad Schwartau hat nach der letzten Wahl ihr Wort gehalten und das Programm in vielen Punkten umgesetzt. In den letzten fünf Jahren haben wir folgendes für Sie erreicht:


• Bad Schwartau ist noch immer schuldenfrei und kann seine Zukunft auch weiterhin aktiv, im Gegensatz zu vielen anderen Städten und Gemeinden, selbst gestalten.
• Die Neugestaltung der Bad Schwartauer Innenstadt. Unsere „Gute Stube“ ist nun attraktiv, zeitgemäß und barrierefrei. Sie lädt zum Verweilen ein, stärkt Bad Schwartau als Einkaufsstandort und bildet den zukünftigen Rahmen für gemeinsame Feste und Veranstaltungen.
• Es wurde konsequent in den zeitgemäßen Ausbau unserer Schulen investiert. Die Sanierung und der Neubau des Fachraumtraktes an der Elisabeth-Selbert-Gemeinschaftsschule sind realisiert. Die Sanierung des Leibniz-Gymnasiums wird in diesem Jahr abgeschlossen werden. Die Sanierung und der Teilneubau der Grundschule Cleverbrück sind eingeleitet.
• Wir haben entschlossen für die Kinder und Jugendlichen unserer Stadt investiert. Das Betreuungsangebot für Kleinkinder U3 und Ü3 wurde weiter ausgebaut. Eine Dirt- und Skaterbahn im Moorwischpark ist gebaut worden. Wir haben im Stadtteil Cleverbrück einen neuen Spielplatz errichtet. Es wurden die Kunstrasenplätze des VfL Bad Schwartau und des SV-Olympia Bad Schwartau neu gebaut, bzw. erneuert.
• Wir haben uns aktiv für den Schutz der Bad Schwartauer Bürgerinnen und Bürger eingesetzt. Die Baumaßnahmen zur Verbesserung des Lärmschutzes in Bad Schwartau, entlang der Autobahn, haben wir durchgesetzt.  Die Initiative zur Aufhebung der höhengleichen Bahnübergänge in Bad Schwartau und die Tieferlegung der Bahntrasse im Stadtgebiet, im Zuge der Hinterlandanbindung zur „Festen Fehnarnbelt-Querung“ ging von uns aus. Die Gründung der Bürgerinitiative zur Verhinderung der 380KV-Trasse im Riesebusch und im Bereich Groß Parin haben wir aktiv gefördert und unterstützen diese weiterhin.
• Auf der Grundlage der von der neuen CDU-Landesregierung geschaffenen Möglichkeit der Abschaffung der Anwohner-Ausbaubeiträge werden wir die bestehende Ausbausatzung in Bad Schwartau ändern und die Einwohnerinnen und Einwohner Bad Schwartaus von diesen Kosten befreien.
• Durch den beharrlichen Einsatz der CDU Bad Schwartau wurde es möglich, einen für Bad Schwartau vorteilhaften Vergleich mit den Betreibern des LUV-Centers zu schließen. Im Rahmen dieser Einigung hat Bad Schwartau einen hohen sechsstelligen Ausgleichsbetrag und die Möglichkeit zur Image-werbung im LUV-Center erhalten.
• Wir haben für weiteres Wachstum in unserer Stadt gesorgt, indem wir das bestehende Baugebiet in Cleverbrück erweitert, ein umfangreiches Neubau-Vorhaben am Hochkamp ermöglicht und das bestehende Gewerbegebiet in Langenfelde weiter ausgebaut haben.
• Weiterhin ist es uns gelungen, die Schwartauer Werke in Bad Schwartau zu halten, was die Attraktivität Bad Schwartaus aufgrund der guten Rahmenbedingungen, z.B. in Bezug auf Gewerbesteuern, unterstreicht. Diesen Wettbewerbsvorteil gilt es durch eine solide Finanzpolitik zu bewahren.